Journalistenpreis für Portrait über Schirm Oertel

Journalistenpreis für Portrait über Schirm Oertel

Journalistenpreis für Portrait über Schirm Oertel

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurde am 20. Juni 2011 zum zweiten Mal der Hans Strothoff-Journalistenpreis vergeben. Der Preis zeichnet Journalisten aus, die die Bedeutung des mittelständischen Fachhandels in der globalisierten Welt herausstellen und die ökonomische und wirtschaftspolitische Zusammenhänge aus den Themenfeldern Unternehmen und Unternehmensentwicklung, Finanzen und Arbeitsmarkt einem breiten Publikum verständlich machen.
Der 1. Platz ging an Susanne Brahms (TV Radio Bremen, "buten un binnen"). Ihr Film "Schirm Oertel" porträtiert einen Unternehmer, der sein Ladenlokal in Bremens Innenstadt aufgab, um sich komplett auf den Internet-Vertrieb von handgemachten Schirmen zu konzentrieren.
Der Preis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Ausgewählt wurden die Preisträger von einer unabhängigen Jury, der mit Carola Ferstl (Moderatorin, n-tv), Gerd Hanke (stellv. Chefredakteur, »Lebensmittel Zeitung«), Andrea Kurtz (Chefredakteurin, »handelsjournal«), Prof. Dr. Frank Lobigs (Geschäftsführender Direktor, Professor für Medienökonomie und Wirtschaftsjournalismus, Institut für Journalistik, Universität Dortmund), Konrad Pohl (Redakteur, Reporter und Autor, ARD Börsenstudio Radio) und Jochen Schuster (Redakteur, »Focus«) erfahrene Journalisten, Autoren und Chefredakteure angehören. Stifter des Preises ist Hans Strothoff, Gründer und Vorstandsvorsitzender der MHK Group AG (Dreieich), Europas führender Zusammenschluss inhabergeführter Küchen- und Möbelhandelsunternehmen. Weitere Informationen unter www.wirtschaftsjournalistenpreis.de.



10 years ago